Innovationen

I-motion denkt über den Standard hinaus und löst Probleme durch Ursachenbeseitigung. Schildern Sie Ihr Anliegen. Wir kümmern uns darum.


Beispiel 1: Starkregen

Problem: Überflutung von Straßen bei Dauerregen, Abflussverschärfung in den Bächen
Ursache: Mangelhafter Umgang der anfallenden Regenmenge.
Lösung: I-motion schafft Speicher­räume dort, wo sie niemand erwartet. Eine Ableitung der Wasser­massen entfällt nahezu.

Mehr erfahren

Beispiel 2: Optimierung Bauplatzflächen

Problem: Wertvolle Bauplatzflächen z.B. in Neubaugebieten gehen verloren durch notwendige Straßenbreiten
Ursache: Platzbedarf bei der Verlegung von Ver- und Entsorgungskanäle unterschiedlichster Medien.
Lösung: I-motion reduziert den Raumbedarf und damit deutlich die Straßenbreite, Bauzeit und Kosten.

Mehr erfahren

Beispiel 3: Kosten

Problem: Hohe Bau- und Verfahrenskosten, verlängerte Bauzeit, Gefährdung angrenzender Gebäude, sowie aufwendige Verdichtungsarbeiten
Ursache: Entsorgung von Aushub und aufwändige Verdichtungs­arbeiten
Lösung: I-motion setzt auf Verfahrenstechnologien, mit denen existierende Bodenarten selbst­verdichtend wieder­verwendet werden können. Dadurch Senkung der Bau- und Unterhalts­kosten und Verkürzung der Bauzeit.

Mehr erfahren

Beispiel 4: Freispiegelanschluss

Problem: Freispiegelanschluss wird aus Kostengründen zum Pumpe-Schlauch-System
Ursache: Hohe Baukosten bei der Herstellung des Freispiegelkanal in offener Bauweise
Lösung: I-motion setzt auf Ver­fahrens­technologien der grabenlosen Rohr­verlegung. Dadurch entstehen geringere Kosten, verkürzte Bauzeit, umwelt­schonendes Bauen für den späteren Betrieb im Freispiegel.

Mehr erfahren